shows  news  wir  ranen  impressum

> unser Konzept zum Download



"Ein einzelner Zweig bricht, doch ein Bündel von Zweigen ist stark"

Wir als starke Gemeinschaft möchten Spaß an der Zusammenarbeit mit unseren Pferden haben, dabei die eigene Persönlichkeit entwickeln und ein gutes Teamgefühl in den Mittelpunkt stellen. Der Respekt zueinander und zu den Tieren ist ein großes Anliegen. Darüber hinaus soll ein Bewusstsein für die eigene Geschichte geschaffen werden.


Gutenachtkuss vom Pony

Persönlichkeit entwickeln

Zu unserem Team gehören Menschen in nahezu allen Altersgruppen. Schon die Jüngsten übernehmen Aufgaben rund um Ihr Pflegepferd. So lernen sie früh die Verantwortung für ein anderes Lebewesen zu übernehmen. Die eigenen Fähigkeiten entfalten sich durch Schaulspielübungen. Gemeinsam werden Choreografien entwickelt und eigene Ideen umgesetzt. Der Lohn für die harte und zeitaufwändige Arbeit ist die Präsentation vor dem Publikum.


Voltigieren

Respektvoller Umgang mit unseren Pferden

Im Rahmen unseres Trainings vermitteln wir durch Bodenarbeit, reichterliche Übungen und Zirzensik, wie man eine vetrauensvolle Basis für die gemeinsame Arbeit mit dem Pferd aufbaut.
Das ist die wichtigste Grundlage für entspannte Auftritte vor unserem Publikum. Unser Training staffelt sich nach Altersklassen und ist dem jeweiligen Niveau der Teilnehmer angepasst. Unsere Gruppen treffen sich ganzjährig einmal in der Woche zum gemeinsamen Training und zu den Proben für die Shows.



Formationsreiten

Ein Team, eine Show

Um eine so vielschichtige Show auf die Bühne zu bringen, bedarf es auch eines tollen Teams. Doch unsere Aktivitäten gehen über die Veranstaltungen hinaus.
Gemeinsam unternehmen wir Wanderritte, besuchen andere Orte, wie Museen und vieles mehr.
Unterstütz werden wir dabei von Eltern, Freunden, die uns bei Kostümen und Requisten helfen und natürlich dem Hof von Steffen Waak und dem Wanderreiten auf Rügen. Dort finden unsere Veranstaltungen statt, er stellt uns auch seine Pferde und den Platz zur Verfügung.

Geschichte unserer Vorfahren

Rügen besitzt eine sehr hohe Dichte an Bodendenkmalen, wie Dolmen aus der Steinzeit, Hügelgräber aus der Bronzezeit, Burgen der Germanen und Ranen
sowie unzähligen aufgegeben Siedlungsstellen.
Viele dieser Bodendenkmale sind von Zerstörung bedroht. Indem wir unsere Geschichte aufgreifen und sie vermitteln, möchten wir ein Bewußtsein für die Schätze schaffen, die uns unsere Ahnen hinterlassen haben.
So spielen wir nicht nur historische Ereignisse nach, sondern tauchen auch als Vorbereitung für unsere Show tiefer in sie ein, informieren uns wie die Menschen lebten, was sie aßen, wie sie sich kleideten und wie sie wohnten.


Wendenpferd ist ein Theaterprojekt von Wanderreiten auf Rügen.